Füssen - Radurlaub im Allgäu - 12 Löhner auf Entdeckungstour.

Am Ankuftstag ging es einmal rund um den Forggensee
Schloss Neuschwanstein war nicht zu übersehen
Am nächsten Tag Rast am Weißensee auf einer Tour ins Voralpenland nach Eisenberg und Hopfen
Am Weißensee
Wolkenfetzen überm Gebirge
Rast...
...am Kögelweiher
In Füssen kann man auch gut essen
Allen schmeckt's in den Ritterstuben
Stadtführung in Füssen
Drei Zünfte auf einem Brunnen - Bauer, Müller, Bäcker
Die Markthalle
Das Lautenbauerdenkmal
Das Lautenbauerdenkmal
Die Spitalkirche
Blick von der Lechbrücke
Ehemaliges Kloster St. Mang - heute Teil der Stadtverwaltung
Das Hohe Schloss zu Füssen
Anstieg von Pfronten durchs Vilstal...
...mit prächtiger Aussicht
Aufstieg ins Tannheimer Tal geschafft
Jetzt geht's ohne Steigungen weiter bis Grän
Tannheim
Von der Bergstation der Breitenbergbahn hat man einen schönen Blick auf den Aggenstein...
...und nach Norden ins Vilstal bis nach Füssen zum Lech
Auf dem Weg nach Reutte zur Hahnenkammbahn
Rast auf der Lechaschauer Alm
Denen war's auch recht warm...
...und wir "mussten" wandern
Alpenstarkstrom in der Oberstdorfer Dampfbierbrauerei....
...machte viel Stimmung
Immer noch fit...
...am Kuhstallweiher bei Marktoberdorf
Am Nordende des Forggensees...
...glücklicherweise wieder eine Badestelle
Abendessen im Faulenbauchtal...
...am Mittersee
Schloss Hohenschwangau
Schloss Neuschwanstein
Hotels in Hohenschwangau
St. Coloman in Schwangau
Waltenhofen am Forggensee
Schifffahrt strengt bei der Hitze weniger als Radfahrt
 

Fotos: I. u. G. Hofemann, C. u. M. Schröder, R. Wenschinek

© 2020 ADFC Kreisverband Herford e. V. Ortsgruppe Löhne