Schloss Gesmold in Melle

Da sich am Sonntagvormittag immerhin gut 20 Tourenteilnehmer am Freibad versammelt hatten, konnte Friedrich den Schlossherren Hans-Adam von Hammerstein bereits von Löhne aus telefonisch noch zu einer Schlossführung überreden. Diese war auch sehr aufschlussreich. Wir haben einiges über die Geschichte, die Bauweise und den Unterhaltungsaufwand des Schlosses gelernt. Eine Lebensaufgabe für die Hausherren. Keiner von uns mochte mit dem Freiherr tauschen wollen. Die Tour selbst war fast ohne Steigungen und führte abseits des Elseradweges zum Schloss Gesmold. In dem auf dem Schlossgelände befindlichen Bio-Café haben wir uns mit lecker schmeckenden Bio-Kuchen belohnt.

Kurzer Zwischenhalt an einer Landstraße im Osnabrücker Land
Nur noch 800 Meter bis zum Schloss Gesmold
Die ADFC-Gruppe erreicht das Schlossgelände
Der Schlosseigentümer Freiherr Hans-Adam von Hammerstein führte die ADFC-Radgruppe durch das Schloss und über das Schlossgelände
Hier sind wir im Innenhof des Schlosses
Der Lustgarten des Schlosses ist ein optischer Genuss
Im Bio-Cafe auf dem Schlossgelände haben wir uns für die Strapazen belohnt
Dann hieß es auch schon bald Abschied nehmen vom Schloss Gesmold

Text und Fotos M. Cremer

© 2019 ADFC Kreisverband Herford e. V. Ortsgruppe Löhne