Bad Hiddenserborn

Bei zeitweise bedecktem Himmel und maßvoller Temperatur um 20 Grad begaben sich sechs Löhner Radler auf die knapp 90 km langen Schleife zum bekannten Ausflugslokal am Mittellandkanal. Dort stärkten wir uns im großen Biergarten und beobachteten die vorbeifahrenden Schiffe. Ab dem Vormittag sorgten immer mehr sonnige Momente und ein leichter Rückenwind für gute Stimmung. Glück hatten wir ebenfalls am Jagdschloss Baum, dem kleinsten Schloss der Welt. Dort wurden wir spontan auf ein frisches Getränk eingeladen, und wer wollte, durfte einen Blick ins Schlösschen tun. Der Grund: Wolfgang Weber (ADFC Minden) war dort mit einer Radlergruppe zu Gast und begrüßte uns herzlich. Unter Fahrradfreunden ist man eben stets willkommen! Beschwingt machten wir uns auf den Heimweg über Frille, Dankersen, Meißen und Vennebeck, wo die Tour im „Airfield“ harmonisch ausklang.

Sonntag, 11. August 2013

Ulli Gaidies

Rastplatz bei Meinsen
Am Schiffsanleger Hiddenserborn
Im Biergarten
Jagdschloss Baum
Die Radler erfrischen sich.
 

Fotos: U. Gaidies

© 2019 ADFC Kreisverband Herford e. V. Ortsgruppe Löhne