14 Radler vom ADFC Enger-Spenge auf 3-tägiger Genusstour im Paderborner Land

Am 1. Mai  startete die Gruppe von Enger aus über den Ascheberg nach Steinhagen. Hier im Patthorst erste Pause im Bauerncafé Hexenbrink. Über Verl und Steinhorster Becken ging es bis Delbrück, wo nach 75 km für zwei Tage ein Hotel bezogen wurde. Abends nach leckerem Spargelessen hatten wir noch viel Spaß beim Kegeln - eine Neun und viele Pumpen.

Am Samstag stand die „Genussroute“ im Paderborner Land von 80 km auf dem Programm. Sonniges Wetter und aufbrechende Natur mit all der Blütenpracht ließ die Fahrt zu einem wahren Genuss werden. Auf ausgewiesenen Radwegen waren Lippe und  Ems unsere Begleiter. Römerlager in Anreppen, das Gastliche Dorf, Mastholter See, Rietberger Bibeldorf, Spargelfelder und Steinhorster Becken waren weitere Stationen.

Nach einem reichhaltigen Sonntags-Frühstück traten wir die Heimreise von 60 km Länge an, die Regensachen ganz nach oben im Gepäck. Über Schloss-Holte, Oerlinghausen, Leopoldshöhe, Altenhagen und Brake ging es nach Enger zurück. Auch an diesem Tag konnte man die Landschaft und die gelben Rapsfelder in vollen Zügen genießen. Erst am Abend, als alle zuhause waren, begann es zu regnen.  Vorbereitet und geleitet wurde diese wunderschöne Tour von Sigrid und Uwe Diekmann.  Die Gruppe sagt auf diesem Wege herzlichen Dank.

© 2019 ADFC Kreisverband Herford e. V. Ortsgruppe Enger