Tourenvorschläge

Nicht geführte Radtouren im Kreisgebiet Heinsberg

Rundweg Erkelenz-Wickrath-Erkelenz

Startpunkt: Erkelenz Markt Glockenspiel, Streckenlänge ca. 28 km

Der ADFC-Heinsberg  bietet eine nichtgeführte Tour über verkehrsarme Straßen und Wirtschaftswege  zum Schlosspark Wickrath an.

Wir fahren in Richtung Kölner Tor und biegen links in die Hermann-Gormannstraße, hinter der Martin Luther Kirche biegen wir links und dann rechts auf die Glück-Auf-Straße und folgen den roten Pfeilen des Knotenpunktsystems zum KP 87 in Richtung Mennekrath, dabei überqueren wir die Düsseldorferstr. Und fahren bis Ende Mennekrath , biegen dann links auf den Herrather Feldweg  bis Herrath. In Herrath fahren wir am Emil Esser-Platz vorbei und biegen nach ca. 200 links in den Buchholzer Weg ab. Nach nochmals ca. 200m fahren  wir den 2. Weg  rechts  auf den Feldweg nach Wickrathhahn.

Am Ende des Weges biegen wir rechts ab und überqueren den Bahnübergang, die Heinrich-Korsten Str. und die Beckratherstr. biegen vor dem Regenauffangbecken links ab, folgen den Weg  bis zur Niersbrücke(NR 68) . Hier biegen wir rechts auf den Niersradweg und folgen der  Beschilderung Nr. 13 . Am KP 15 fahren wir gerade aus in Richtung Schlossbad und folgen  den Weg  zum KP 12 und biegen am Autohaus zum Schlosspark ein, und biegen sofort rechts auf einen Rundweg

um den Schlosspark ein.  Im Schlosspark gibt es viele Sehenswürdigkeiten  wie z.B.  Reitanlagen, Schloss-Restaurant, Spielpatz und in der angrenzenden Fußgängerzone ein Eiscafe.

Zurück fahren wir wieder zum KP 15, hier fahren wir aber Richtung  KP 16 Genholland. ( KP 16 ist mit KP 32 gekennzeichnet ist aber KP 16) und  fahren in Richtung KP 17 in Genholland und gerade aus weiter zum KP 79 , KP 80 und 86 Richtung Erkelenz.

Am Klärwerk Erkelenz fahren wir links auf den Marienweg bis zur Krefelderstr. und fahren geradeaus in den  Ziegelweiher- Park  bis zur Nordpromenade, fahren links  Richtung Kreisverkehr und biegen dann in die Brückstraße ein bis zum Markt.

GPS-Tracks für Ihre Radtour 


Erkelenz- Nysterbach-Erkelenz

Startpunkt: Erkelenz Markt, Glockenspiel, Streckenlänge ca. 30 km.

Der ADFC-HS bietet eine nichtgeführte Tour über verkehrsarme Straßen und Wirtschaftswege zum nachfahren an .

Wir fahren vom Markt Richtung Kölner Tor und biegen dort rechts zur Südpromenade ab und

folgen der Straße in Richtung PM-Tankstelle, überqueren die Krefelder Straße In Richtung  Hückelhoven an Kaufland vorbei  bis zum Kreisverkehr, dort biegen wir hinter dem Kreisverkehr links auf den Feldweg Richtung Ganterath und fahren nach dem überqueren der Autobahnbrücke den ersten Weg links nach Genehen ab ,folgen  den Weg weiter über die B57 und grade aus durch Genehen  überqueren die Umgehungsstraße, fahren geradeaus auf dem Wirtschaftsweg bis zum Ende weiter. Danach biegen wir rechts  Richtung Sportplatz ab und folgen den Weg am Waldrand entlang bis zur Straße „Zum Helenenhof“ dort biegen wir links zum Nysterbach  Richtung  Lövenich (Roter Pfeil in Richtung KP 90) ab.

Wir fahren durchs Nysterbachtal  weiter gerade aus durch Lövenich bis zur Hauptstraße, dort biegen wir rechts  und danach sofort links in Richtung Altenheim.  Am Altenheim biegen wir rechts hinter Kapelle in Richtung Sportplatz ab. An der Hauptstraße fahren wir links und nach ca. 100m rechts  auf dem Wirtschafsweg bis Katzem. In Katzem folgen wir der Beschilderung   KP 89 in Richtung Holzweiler. ( An Goldschmiede Kälber vorbei) Am KP89  fahren wir Richtung KP87 Berverath/ Holzweiler, an der Kirche vorbei  und biegen hinter Holzweiler links auf den Eggerather Weg ab und folgen dem KP 87 über Berverath bis zur Hauptstraße nach Kaulhausen, überqueren diese und fahren an Kaulhausen und  Venrath vorbei bis wir links nach Etgenbusch abbiegen und folgen  dem  KP 81 über Mennekrath bis zur Brückstraße und weiter bis zum  Erkelenzer  Markt.

 

GPS-Tracks für Ihre Radtour 


Alte Bahntrasse Baal –Körrenzig

Startpunkt: Erkelenz Markt, Glockenspiel, Streckenlänge ca. 32 km.

Der ADFC-Heinsberg  bietet eine nichtgeführte Tour über verkehrsarme Straßen und Wirtschaftswege  zur „ Alten Bahntrasse Baal – Körrenzig „ zurück über den Rurradweg  an.

Wir fahren vom Markt Richtung Kölner Tor und biegen dort rechts zur Südpromenade ab und

folgen der Straße in Richtung PM-Tankstelle, überqueren die Krefelder Straße In Richtung  Hückelhoven an Kaufland vorbei  bis zum Kreisverkehr, dort biegen wir hinter dem Kreisverkehr links auf den Feldweg Richtung Ganterath und fahren nach dem überqueren der Autobahnbrücke den ersten Weg links nach Genehen, folgen  den Weg weiter über die B57 und grade aus durch Genehen,  überqueren die Umgehungsstraße, fahren geradeaus auf dem Wirtschaftsweg bis zum Ende weiter. Danach biegen wir rechts  Richtung Sportplatz ab und folgen den Weg am Waldrand entlang bis zur Straße „Zum Helenenhof“ dort biegen wir links zum Nysterbachtal  Richtung  Lövenich 

(Roter Pfeil in Richtung KP 90) ab. Nach überqueren der Bahnschienen  folgen wir rechts dem Wegweiser Richtung Baal und fahren den Weg  bis zur Straße  „Am alten Bahnhof“ und folgen dieser   bis zur Ampel, überqueren die B57 und fahren links Richtung Linnich/ Kirche weiter und biegen dann rechts Richtung Bahnhof ab. Vor dem Bahnhof geht es links weiter auf der“ Alte Bahntrasse“ (Kleiner Autoparkplatz). Wir folgen der“ Alten Bahnlinie“ bis hinter Rurich, hier endet der befestigte Weg und biegen links vor dem Ruricher Sportplatz  auf die Dorfstraße, fahren nach ca. 200m rechts auf den Ruricher Weg , folgen hier den roten Pfeilen des KP-System zum KP 95 , überqueren die B57 (hier stehen Poller) und fahren links  auf den Radweg der B57 bis zum Malefinkbachstadion, überqueren wieder die B57 und  die Rurbrücke  zum KP 95, von hier folgen wir den Rurradweg über KP 96/ KP98 hier fahren wir  über die Rurbrücke zum KP94 in Richtung Erkelenz  und weiter zum KP83 in Hetzerath, von hier in Richtung  KP84 Richtung Houverath  und biegen beim Wegweiser“ Haus Hohenbusch“ rechts ab, folgen den Weg an „Haus Hohenbusch“ vorbei  überqueren die Umgehungsstraße bis wir links über die Autobahnbrücke wieder Richtung Erkelenz fahren,  folgen den “Roten Pfeilen“ bis zum KP 81 in Erkelenz.

 GPS-Tracks für Ihre Radtour 


 

Nach Knotenpunkten unterwegs (KP- Karte empfohlen)

Felder, Wasser und ganz flach… Familientour

Von Dieter Bonnie

Start: Hückelhoven Hilfarth KP 99

KP: 99 – 98 – 96 – 97 – 17 – 16 – 92 – 99

31 km, leicht, Naturerlebnis. Entlang Fluss, Bach und See

Sehenswert: Altarm der Rur bei km 3,5/ Teichbach/Brachelner See bei km 10/ Cafe´ “Zur Linde“, Horst. Am Bhf. in die Mühlenteichstr. 76, bei km 14/ Adolfosee mit schöner Raststelle bei km 25.

 

 

Nach Knotenpunkten unterwegs (KP- Karte empfohlen)

Auf Kaffeefahrt

Von Dieter Bonnie

Start: Wegberg, Kirche Peter und Paul, KP 71

KP: 71 – 78 – 67 - 29 – 24 – 20 – 93 – 23 – 37 – 03 – 68 – 71

41 km, leicht, Naturerlebnis, Kultur. Abwechslungsreich, schöne Ausflugscafes mit Außengastronomie

Sehenswert: Bilderbuch- Straßendorf Lüttelforst bei 9,5 km, Hofcafe´ Bolten, Lüttelforst 185/ Waldniel Markt, Eiscafe` bei km 13/ Cafe´ Waldfrieden, Abzweig Bockerter Busch nach ca. 22 km, noch ca. 350 m/ Hardt, Waldschänke „Onkel Gustav“ Abzweig Brahmsstr. Bei km 29, noch ca. 1 km/ Gasthof Timmermanns mit Außengastronomie bei km 35/ Molzmühle mit Außengastronomie bei km 36,5/ Holtmühle  mit Außengastronomie bei 39 km.

 

 

Nach Knotenpunkten unterwegs (KP- Karte empfohlen)

Schön zu radeln, viel zu gucken!

Von Dieter Bonnie

Start: Wassenberg, Am Roßtorplatz, KP 21

Knotenpunkte: 21  28  24  25  73  69 74  12  75  76  14  65  66  79  56  78  80  58  55  95  76  75  29  21

58 km, mittelschwer, im letzten Drittel welliger. Naturerlebnis, Kultur. Zeit einplanen für Besichtigungen.

Sehenswert: Effelder Waldsee mit Strandrestaurant bei km 7,5/Kasteel Airwinkel mit Park bei km 16,5 (Airwinkelallee)/Waldfriedhof Bergerbos bei km 17,5/Basilika St. Odilienberg bei km 21 (KP 75)/Waldsee mit Picknickstellen bei km 32/Reiterhof „Venhof“ mit (Außen)gastronomie bei km 33/Ehemaliger Klostergarten bei Maharishi Yogi University bei km 41,5 (KP 95). Allee aufwärts. Kurz vor der Pforte rechts durch den Holzbogen fahren/Dalheimer Mühle mit Außengastronomie ´, Abzweig bei km 42 (ca. 500 m)/Raky- Weiher und Motte „Alde Berg“, Abzweig km 44 (KP 76), ca. 500 m/ Roßtorplatz Wassenberg am Ende der Tour.

 

 

Nach Knotenpunkten unterwegs (KP- Karte empfohlen)

Drei Täler Tour

Von Hartmut Schiszler

Start: Bahnhof Heinsberg

Knotenpunkte: 11 13  23  22  16  99  17  05  08  01  03  57  51  55  56  19  12  20  11
63 km, mittelschwer. Durch die Täler von Rur, Wurm und Rodebach.
Sehenswert: Lago Laprello bei Heinsberg/Start-Endbahnhof der historischen Selfkantbahn bei Gillrath/Mercatorpunkt bei Gangelt.

 

 

 

© 2020 ADFC Kreis Heinsberg