Barockes Schloss Wickrath


Beschreibung

Das Wickrather Schloss ist ein Mitte des 18. Jh. entstandenes Barockschloss, das Größe und Prachtentfaltung absolutistischer Anlagen erahnen lässt. Die umgebende Parkanlage wird von Teichen und Alleen geprägt. Der Park ist frei zugänglich.

Nach einem kleinen Stück Rurradweg bis Doverheide wenden wir uns nach Osten, passieren die westliche Stadtgrenze von Erkelenz und fahren über Rath- Anhoven und Buchholz nach Wickrath. Dort sind für Besichtigung oder Bummel durch Park bzw. Fußgängerzone ca. 1 Std. eingeplant. Zurück geht es durch die Niersaue, vorbei an Wanlo und durch Kuckum und Kückhoven.

Einkehr

Verpflegung und Getränke für unterwegs werden empfohlen

Termin

Sa, 14.10.2017, 10:00 Uhr bis
Sa, 14.10.2017, 15:00 Uhr

Treffpunkt

Rur-Brücke in Hilfarth (Knotenpunkt 99)

Tourenleitung

Dieter Bonnie

di.bonnie(..at..)web.de

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 0.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
50 km
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Oberfläche:
Feld- und Waldwege
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Steigung:
flach
Tourart:
Tagestour
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

Veranstaltender Verein

Stand: 23.04.2017, 21:45 Uhr

Zurück

© 2017 ADFC Kreis Heinsberg