Herzlich willkommen beim ADFC-Kreisverband Paderborn e.V. 

Wir sind ein Interessenverband für Radfahrer im Kreisgebiet Paderborn.

Unser Ziel ist die Förderung des Radverkehrs und die Freude am Radfahren.

Voraussetzung dafür ist eine zusammenhängende sichere Radfahrinfrastruktur und ein auf die persönlichen Bedürfnisse angepasstes Fahrrad. Für diese Ziele setzen wir uns auf lokaler Ebene ein. Überregionale und bundesweite Aufgabenstellungen werden von unserem NRW Landesverband in Düsseldorf und unserem ADFC Bundesverband wahrgenommen

Wir lieben das Radfahren und möchten weitere Menschen von den Vorzügen dieses Verkehrsmittels im Alltag und im Freizeitbereich überzeugen.

Über die Button auf der linken Seite gelangen Sie zu  verschiedenen Themenbereichen rund um das Radfahren.

Vielleicht von Interesse:

  • Der ADFC ist beteiligt an der Internetseite radalarm.de/routen. Dort sind Routen zu finden die 4 Kriterien für Fahrten von Stadtteilen nach Paderborn erfüllen. Zügig, abseits des großen Verkehrs, NOx und Partikel reduziert, für alle Rädertypen geeignet.

Unsere nächste Veranstaltung

Ankündigung

Über die gute Resonanz der Radtour für Frühaufsteher haben wir uns  gefreut! Es hat Spaß gemacht und wird im nächsten Jahr wieder im Angebot sein. (geplant wird 1x im Monat von Mai bis September. Für dieses Jahr gibt es leider keinen freien Termin mehr)

Sonntag, 24.09.2017

Der Paderborner Süden / Wir radeln entlang der Alme bis Borchen und biegen dort in Richtung Schloß Hamborn ab. Das grüne Tal des Ellerbaches führt uns leicht hinauf zur Einkehrpause im Haxter Grund. Danach erklimmen wir die Hochfläche Haxterberg und rollen anschließend hinab zum Paderborner Dom. Wir folgen dem kürzesten Fluß Deutschlands (Pader)bis zu Mündung (Lippe). In Schloß Neuhaus und kommen somit wieder zuem Startpunkt.

Start: 12:15 Uhr Paderborn, im Quinthagen – Parkplatz – Benteler Arena, Tourenleitung: ADFC Kreis Lippe e.V.

Sonntag, 08.10.2017

Eine Herbsttour entlang der Nehte

Start um 9:30 Uhr an der Kulturwerkstadt

Über Dahl und Schwaney bis nach Neuenheerse. Weiter geht es entlang der Nethe und über ruhigen Feldwegen zum „Lindenhof“ in Ikenhausen, dies ein Bauernhof mit Direktvermarktung und leckeres Eis aus eigener Produktion. Es gibt natürlich auch Kaffee und Kuchen.  Peckelsheim nach Schweckhausen geht es weiter. Das kleine aber feine Wasserschloss kann leider nur von außen besichtigt kann. Wir fahren weiter über Niesen, wieder an der Nehte entlang zum Weidenpalais der Brauerei Rehder nach einer kurze Pause weiter nach Brakel und mit dem Zug zurück nach Paderborn. - Die Teilnehmer sollten über eine gute Kondition verfügen, da einige Steigungen zu überwinden sind. Diese Radtour ist auch für den Einsatz von Elektrorädern geeignet. -

Tourenlänge: ca. 70 km

Tourenleiter: Helmut Reitemeier

hier geht es zum Veranstaltungsprogramm

Aktuelles aus NRW

Park statt parken – Menschen erobern öffentlichen Raum

13.09.17
Kategorie: Aktuelles, Presse, Aktionen, Kreisverbände

Am 15. September ist der Internationale PARK(ing) Day. An diesem Tag verwandeln Künstler, Designer, Aktivisten und ganz normale Bürger einen Parkplatz in einen temporären öffentlichen Park. Ursprünglich stammt die Idee aus San...

© 2017 ADFC Kreisverband Paderborn e. V.