Neue Fahrrad-Abstellanlagen in der Fußgängerzone

06.08.20
Kategorie: Velbert
Neue Anlehnbügel an der Blumenstraße

Neue Anlehnbügel an der Blumenstraße


Neue Anlehnbügel an der Friedrichstraße

Neue Anlehnbügel an der Friedrichstraße


Übersichtskarte mit Markierungen für die beiden neuen Anlagen. Karte: Openstreetmap (CC-BY-SA 2.0)

Übersichtskarte mit Markierungen für die beiden neuen Anlagen. Karte: Openstreetmap (CC-BY-SA 2.0)


ADFC Velbert schlägt Stellplätze vor. Technische Betriebe setzen um.

Welcher Radfahrer kennt es nicht: Man fährt in die Innenstadt oder zum örtlichen Einzelhandel und jedes Mal stellt sich die Frage nach einer geeigneten Abstellanlage, an der man das Rad sicher und schadenfrei abschließen kann.

Nun haben die Technischen Betriebe Velbert (TBV) zwei neue Anlagen mit Anlehnbügeln installiert. Impuls und Vorschlag kamen vom ADFC Velbert:

  1. Eingang Fußgängerzone Blumenstraße
  2. Eingang Fußgängerzone Friedrichstraße / Grünstraße

Wir bleiben dran und versuchen Verwaltung und TBV zu überzeugen, weitere Abstellanlagen an neuralgischen Punkten zu errichten. Hier gibt es noch viel Optimierungspotential.

Hintergrund

Als im Frühjahr 2019 eine Broschüre des Innenstadtmanagement Velbert erschien, in der offensiv damit geworben wurde, dass man "Bequem mit Bus, Rad und Auto in die Innenstadt" kommen solle, wurden wir neugierig und schauten uns diese genauer an.

Tatsächlich waren jede Menge Fahrrad-Abstellanlagen (Fahrradständer) in einer Karte verzeichnet. Ein engagiertes Mitglied unserer Ortsgruppe machte sich auf die Suche, denn aus Sicht eines Radfahrers gibt es nicht ausreichend viele Stellplätze und an manchen Orten fehlen schlicht welche. Das Ergebnis findet ihr in unserer Übersicht.

Zusammengefasst: Die Darstellung des Innenstadtmanagement ist sehr optimistisch. Es wurde jeder "Felgenkiller" eines örtlichen Geschäfts dargestellt. Von den vermeintlich 14 im Innenstadtbereich angegebenen Fahrradständern sind lediglich 5 tatsächlich geeignet. 5 davon sind die erwähnten "Felgenkiller", bei 2 kommen die unglücklichen eckigen Bügel zum Einsatz und 2 weitere sind überdacht, aber so sportlich, dass man als erwachsene Person diese praktisch nicht nutzen kann. Bleiben insgesamt 5 gute Fahrrad-Abstellanlagen im Innenstadtbereich. Hier ist also viel Luft nach oben!

Christoph Evers, OG Velbert

© 2020 ADFC ADFC im neanderlandOrtsgruppe Velbert