Mitmachen-Projekt: Neues aus dem Schilderwald

01.08.20
Kategorie: Velbert
Sackgasse für Fußgänger und Radverkehr durchlässig

Sackgasse für Fußgänger und Radverkehr durchlässig




Technische Betriebe Velbert (TBV) ersetzen Stück für Stück alte Sackgassen-Schilder

Wer in den letzten Wochen aufmerksam durch unsere Stadt gefahren oder gelaufen ist, dem wird sicherlich aufgefallen sein, dass die Technischen Betriebe Velbert (TBV) fleißig Schilder tauschen. Und zwar genau genommen das klassische Sackgassen-Schild.

Auslöser für diese Aktivitäten ist das Mitmachen-Projekt des ADFC Velbert. 2018 ins Leben gerufen hat es das Ziel die Beschilderung für Radfahrer und Fußgänger und damit die Attraktivität des Radfahrens zu verbessern.

Umso erfreulicher, dass nun zwei Jahre später weitere Früchte geerntet werden können. Insgesamt sind auf mitmachen.adfc-velbert.de 86 (!) Sackgassen erfasst, die für Fußgänger und/oder Radverkehr durchlässig sind. Von diesen 86 sind bereits 15 mit neuen Schildern versehen. Da wir von den TBV nicht über etwaige Änderungen informiert werden, könnte die Dunkelziffer größer sein.

Sollten Sie ein neues Sackgassen-Schild entdecken, welches noch nicht unter mitmachen.adfc-velbert.de als "umgesetzt" erfasst ist, so dürfen Sie dieses uns gerne melden. Zum Beispiel per E-Mail an christoph.evers@adfc-velbert.de.

Leider muss man aber auch sagen, dass sich insbesondere im Bereich der nicht für Radfahrer freigegeben Einbahnstraßen weiterhin wenig tut. Wir werden hier weiter dran bleiben und den Austausch mit den TBV vorantreiben.

Im nächsten Beitrag werden wir dann über neue, für Radfahrer freigegebene Gehwege berichten. Es lohnt sich also regelmäßig vorbeizuschauen.


Weitere Informationen

© 2020 ADFC ADFC im neanderlandOrtsgruppe Velbert