Heiligenhaus: Panoramaradweg bis April gesperrt

01.02.20
Kategorie: Velbert

Umleitung PRN


Der PRN bleibt im Bereich des ehemaligen Hitzbleck-Geländes lange gesperrt, um das neue Nahversorgungszentrum an den PRN anzuschließen. Umleitung eingerichtet.

Während auf dem ehemaligen Hitzbleck-Gelände das Nahversorgungszentrum wächst, wurde die Fußgängerzone des  Rathausplatzes über die Eisdiele Am Rathaus hinaus bis zur Westfalenstraße erweitert, damit liegt der Zugang zur Innenstadt  unmittelbar am Nahversorgungszentrum und natürlich auch  umgekehrt. Die letzten Pflasterarbeiten und die Anlage von zwei neuen Baumscheiben werden in den nächsten Wochen  abgeschlossen.

Im nächsten Schritt wird jetzt der PanoramaRadweg an das Nahversorgungszentrum angepasst. Der direkte Zugang zum  Nahversorgungszentrum wird dabei - ab der Eröffnung - über  eine Rampe durch das gerade entstehende Gebäude gleichzeitig  der neue und direkteste Zugang vom PanoramaRadweg in die Innenstadt.

Um diese Rampe zu bauen, muss der PanoramaRadweg jedoch ab Montag, den 3.Februar 2020 im Bereich der Baustelle voll gesperrt werden. Ziel ist es die Arbeiten spätestens zur Saisoneröffnung auf dem PanoramaRadweg am 26.04.2020 fertig zu stellen.

Während der Bauphase führt eine ausgeschilderte Umleitung vom Panoramaradweg an der Uni über die Campusallee - Ladestraße - Hauptstraße - Rathausplatz - Linderfeldstraße - Querung Bahnhofstraße - Westfalenstraße an den Silos zurück auf den PanoramaRadweg.

Die Umleitung ist in beiden Fahrtrichtungen ausgeschildert. Von den Silos aus kann man zwar noch über die Waggonbrücke und Rampe zur Bahnhofstraße fahren und laufen, ab der Rampe  ist jedoch keine Weiterfahrt auf dem PanoramaRadweg möglich.

https://www.heiligenhaus.de/news/article/2020/01/29/herstellung.html

© 2020 ADFC ADFC im neanderlandOrtsgruppe Velbert