Pedelec, S-Pedelec, E-Bike? Wo sind die Unterschiede? Wir klären auf.

Pedelec: Pedal-unterstütztes-Electro-Fahrrad bis 25 km/h, Motor maximal 250 Watt. Über 25 km/h nur durch Muskelkraft möglich.

S-Pedelec: wie oben, jedoch bis 45 km/h, Versicherungskennzeichen und Führerschein Klasse AM erforderlich, Helmpflicht (Motorradhelm), Motor maximal 4.000 Watt.

E-Bike: wie Mofa bis 25 km/h, Versicherungskennzeichen und Führerschein Klasse AM erforderlich. Antrieb durch Drehgriff (Gasdrehgriff), Motor maximal 1.000 Watt. Bei Geschwindigkeiten über 20 km/h besteht Helmpflicht (Motorradhelm).

Ausführliche Beschreibungen finden Sie unter dem folgenden Link:
https://www.adfc.de/artikel/elektrofahrraeder/

Rund um's Fahrrad

Hier finden Sie Links zu interessanten Seiten des ADFC Bundesverbandes.

© 2019 ADFC ADFC im neanderlandOrtsgruppe Erkrath