Aktuelles

Mehr Platz für's Rad - Erste Protected Bike Lane in Erkrath!

01.04.20
Kategorie: Erkrath

Die Stadtverwaltung Erkrath macht Ernst in Sachen Radverkehr.

Nachdem in den letzten Jahren die Umsetzung des 2015 beschlossenen Radverkehrskonzeptes eher mau verlief, gibt die Stadt nun Gas. Kurzerhand wurde gerade auf der Neanderstraße zwischen Bismarckstraße und Gerberstraße in Fahrtrichtung Neandertal eine sogenannte Protected Bike Lane eingerichtet. "Im ersten Schritt noch provisorisch, aber sobald die Kanalbauarbeiten fertig sind auch dauerhaft", so ein Sprecher der Stadt. Breit genug, um nebeneinander zu fahren und zu überholen, sowie getrennt von Fußgängern und Autoverkehr ermöglicht die Protected Bike Lane ein komfortables und sicheres Fahren. Auch der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Erkrath ist begeistert. "Allerdings können diese 100 Meter nur der Anfang sein", so Peter Martin, 1. Vorsitzender des Fahrradclubs. "Das Ziel ist, die gesamte Ortsdurchfahrt vom Morper Park bis zur Autobahnbrücke A3 fahrradfreundlich umzugestalten". Genau so steht es auch im Radverkehrskonzept und diese Maßnahme wurde unlängst von der Politik in die Prioritätenliste aufgenommen.


© 2020 ADFC ADFC im neanderlandOrtsgruppe Erkrath