Beschreibung: cid:image001.jpg@01CAE9EE.3995D750

Liebe FahrradfreundInnen in Solingen, Wuppertal und Umgebung,

 

wir sind jedes Jahr in den Herbst/Winter - Monaten wieder erstaunt was so alles los ist rund um das Thema Radfahren. Überall passiert bauliches, werden Beschlüsse auf der politischen- aber auch auf der Verwaltungsebene gefasst. In einigen Kommunen werden die Fahrradthemen immer wichtiger und eine breite Mehrheit steht dahinter. Nicht zuletzt mit dem „Fahrrad Klimatest 2012“ möchte der ADFC bundesweit die Erfahrungen und Einschätzungen der RadfahrerInnen vor Ort abfragen und die Ergebnisse direkt hier vor Ort wieder einfließen lassen.

Fachfraulicher oder Fachmännischer Rat tut auch häufig Not, wie zahlreiche Beispiele zeigen. Sei es bei der Freigabe von Einbahnstraßen, Planungen für Straßenneubau wie der L 419 oder in Solingen beim Umbau der Konrad – Adenauer- Straße. Nicht alles wird so wie wir es wünschen, aber Ideen und Anregungen fließen ein und immer stärker wird die Fahrradsicht geschärft.

Nun möchten wir aber allen schon einmal eine schöne und stressfreie Vorweihnachtszeit wünschen und uns allen noch recht viele trockene und schöne Herbst/Wintertage – denn Radfahren macht auch im Winter Spaß. Probieren sie es aus!

 

 

Inhalt:

 

1.    Verlängerung der Balkantrasse in Aussicht

2.    Nordbahn aktuell (16.11.12)

3.    Ausbau/ Neubau L 419 Stellungnahme zu den Planungen

4.    Weinsbergtalstraße bleibt offen

5.    VRR Fahrradmitnahme + Tandemmitnahme

6.    Fahrradklimatest verlängert bis 30.11.  – ENDSPURT !!! – Nur noch wenige Tage……..

7.    Bundesversammlung – Wuppertal Platz 1 in NRW und Platz 3 in Deutschland

8.    Critical Mass fährt auch im Winter

9.    Pedelec – Förderung im Bergischen Städtedreieck

10. Spikes und Nabendynamo– Sicher mit dem Rad bei Eis und Schnee

11. Runder Tisch Rad Wuppertal

12. Seilbahn Burg

13. Neuigkeiten Panoramaradweg 1: auf der Niederbergbahn kreuzungsfrei über die Abtskücher Straße

14. Neuigkeiten Panoramaradweg 2:  Basisstation Wasserquintettradweg

15. Mitglieder weiterhin dringend gesucht

 

 

 

1.    Verlängerung der Balkantrasse in Aussicht

Die Balkantrasse endet in RS - Lennep derzeit am Bahnhof. Aus Politik und Stadtverwaltung mehren sich in Remscheid die Stimmen, nach denen der Radweg entlang der Bahnlinie des "Müngsteners" bis RS - Lüttringhausen verlängert werden soll. Der Stadtverwaltung erteilte jetzt der Bauausschuss des Rates den Auftrag, dafür eine Planung zu erstellen, auf deren Basis Remscheid beim Land Zuschüsse beantragen kann. Wir sind gespannt ob diese Planungen umgesetzt werden können. Der Mehrwert für den Radverkehr in Remscheid, aber auch für die Freizeitnutzung von und nach Wuppertal wäre sehr groß. Die Verlängerung von Burscheid nach Opladen wird auch immer wahrscheinlicher. Der Förderverein Balkantrasse in Leverkusen hat die Eigenmittel zusammen und drängt auf einen Baubeginn in 2013. Der Anschluss unserer Panoramaradwege an den Rhein wäre ein weiterer Quantensprung.

2.    Nordbahn aktuell 17.11.12

Der Tunnel Dorrenberg unter der Briller Straße ist ab sofort wieder verschlossen. Überraschend für viele Nutzer und auch für uns wurde der Tunnel vor einigen Tagen komplett abgesperrt. Damit gibt es keine durchgängige Verbindung mehr vom Ottenbrucher Bahnhof zur Mirke. Nach der mehr oder weniger offiziellen Eröffnung durch die Pressebegehung von Stadtverwaltung und Wuppertalbewegung vor knapp 20 Tagen ist nun also zunächst wieder alles vorbei. Alle näheren Infos dazu:

http://www.adfc-nrw.de/kreisverbaende/kv-wuppertal/

3.    Ausbau/ Neubau L 419 Stellungnahme zu den Planungen

 

Im Ausschuss für Verkehr der Stadt Wuppertal wurden Ende Oktober die Planungen für die L 419 zwischen Lichtscheid und der Autobahn A1 vorgestellt. Jetzt wissen wir, wie die Autos fahren sollen. Zum Thema Radverkehr und zu den anderen umweltfreundlichen VerkehrsteilnehmerInnen blieben die Planer allerdings alle Antworten schuldig. Nähere Infos hier.

 

4.    Weinsbergtalstraße bleibt offen  – Solingen -

 

Die Bezirksvertretung in Solingen - Aufderhöhe spricht sich einstimmig für Beibehaltung der Öffnung bei verbesserter Beschilderung aus. Der ADFC freut sich über die einmütige Entscheidung aller Parteien in der zuständigen Bezirksvertretung, die wir nach dem Ortstermin so nicht unbedingt erwartet hatten

 

5.    VRR Fahrradmitnahme + Tandemmitnahme

 

Wie wir in den letzten Tagen vom VRR erfahren haben, wird die Fahrradmitnahme ab Januar wieder günstiger. Es gibt dann wieder nur noch ein Zusatzticket zu 3,- Euro, erstmals auch als Viererkarte für 10,80 Euro. Damit ist das einjährige Verwirrspiel mit 2 verschiedenen Zusatztickets glücklicherweise beendet. Der ADFC hatte gegen den mit einer drastischen Preiserhöhung verbundenen Unsinn bereits bei der Einführung protestiert.

Es wird allerdings auch weiterhin häufig günstiger sein, ein Fahrrad-Tages-Ticket des NRW-Tarifs zu kaufen. Bei dem Verbot der Tandemmitnahme von Seiten des VRR sieht es ganz deutlich nach einem Rückzieher der Verantwortlichen aus. Nach zahlreichen Protesten, auch aus Kreisen des ADFC, und vielen Gesprächen auf den verschiedenen Ebenen bleibt wohl erst einmal alles beim alten. Aber noch ist nichts endgültig entschieden.

 

 

6.    Fahrradklimatest verlängert bis 30.11. Endspurt für die Online-Teilnahme

 

Die meisten von euch/ihnen werden es sicher schon der Presse entnommen haben, der ADFC Fahrrad Klimatest 2012 ist bis 30. November verlängert worden. Wer also noch nicht teilgenommen hat , sollte dies nun schleunigst tun.

In den Nachbarstädten im Kreis Ennepetal ist übrigens teilweise noch nicht die für eine Auswertung notwendige Mindestteilnehmerzahl erreicht. Wer hier potentielle Interessentinnen kennt, sollte diese dringend um Beteiligung bitten.

 

7.    Bundesversammlung – Wuppertal Platz 1 in NRW und Platz 3 in Deutschland

 

ADFC NRW gratuliert zum tollen Ergebnis. Wuppertal gehört neben Dresden und Fürth beim Mitgliederzuwachs deutschlandweit zu den drei erfolgreichsten Kreisverbänden. Die drei Kreisverbände wurden auf der diesjährigen ADFC-Bundeshauptversammlung für Ihre hervorragende Leistung geehrt. Seit Oktober 2011 hat sich die Mitgliederzahl in Wuppertal um 14,1% erhöht. Bereits im Jahre 2011 war Wuppertal mit knapp 10% Zuwachs auf Platz 2 im bundesweiten Vergleich.

 

 

8.    Critical Mass fährt auch im Winter

 

Auch in den Wintermonaten wird nicht pausiert und am jeweils zweiten Samstag des Monats um 15:00 Uhr in Wuppertal ab Vorplatz Kluse/Schauspielhaus und am jeweils letzten Freitag des Monats ist die Abendausfahrt. Start abhängig vom Sonnenuntergang variabel. Nahere Infos gibt es auf einer eigenen Facebook- Seite

 

 

9.    Pedelec – Förderung im Bergischen Städtedreieck 

 

Immer noch hochaktuell und finanziell lohnenswert sind die Fördermöglichkeiten beim Kauf eines Pedelecs durch die örtlichen Energieversorger. Alles wissenswerte darüber gibt unsere leicht überarbeitetet Förderübersicht aus dem Frühjahr.

 

 

10. Spikes und Nabendynamo– Sicher mit dem Rad bei Eis und Schnee

 

Für AlltagsfahrerInnen sicher eine lohnende Investition und ein enormer Sicherheitsgewinn sind die mittlerweile zahlreichen Spike – Reifen für das Fahrrad. In allen gängigen Größen von verschiedenen Herstellern erhältlich, machen sie das Radfahren bei überfrierender Nässe, Eis und Schnee um einiges sicherer. Probieren sie es einmal aus! Die örtlichen Radhändler sind sicher schon gut bestückt.

Zu dieser Jahreszeit wird besonders viele Stunden die Fahrradbeleuchtung benötigt. Gerade bei Schnee stoßen die meisten Seitenläuferdynamos endgültig an ihre Grenzen. Eine hervorragende Alternative sind hier die Nabendynamos, die Wetterunabhängig zuverlässig arbeiten. Wer einmal einen solchen Nabendynamo genutzt hat möchte nicht mehr zum klassischen Modell zurückkehren, da der benötigte Kraftaufwand nur einen Bruchteil des bisher gewohnten beträgt.

Ansonsten empfehlen wir für ihr im Winter genutztes Rad gegen Salz und Schmutz ein Wachsspray als Konservierungs- und Korrosionsschutz. Das wirkt wahre Wunder und spart allerhand Kosten im Frühjahr.

 

 

11. Runder Tisch Rad Wuppertal

 

Der Runde Tisch in Wuppertal fand im November in gewohnt konstruktiver Arbeitsatmosphäre statt. Neben einem allgemeinen Austausch ging es auch wieder um diverse konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der Bedingungen für den Radverkehr.

 

 

12. Seilbahn Burg

 

Die Betreiber der Seilbahn Burg haben uns ganz aktuell mitgeteilt, dass sie aufgrund der guten Resonanz auf den Fahrradtransport nach Oberburg, die Ausstiegsfläche an der Bergstation verbreitert und gepflastert haben. Somit hat man für das Aushängen des Fahrrades aus der Transporthaltung des Sessels und das anschließende Verlassen der Bergstation mehr Bewegungsfreiheit. Sicher besonders für Familien mit Kindern eine deutliche Verbesserung.    

 

 

13. Neuigkeiten Panoramaradweg 1: auf der Niederbergbahn kreuzungsfrei über die Abtskücher Straße

In den ursprünglichen Planungen des Radwegs auf der Niederbergbahn war aus Kostengründen noch auf den Neubau einer Brücke über die Abtskücher Straße in Heiligenhaus verzichtet worden. Da der Weg nun aber in so großem Umfang genutzt wird, entschloss sich der Kreis Mettmann sehr schnell für den Bau einer Brücke. Diese wurde am 17.11. eingehängt und soll in etwa einem Monat zu Befahren sein.

14. Neuigkeiten Panoramaradweg 2:  Basisstation Wasserquintettradweg (RS – Lennep nach Marienheide)

Bereits vor wenigen Tagen wurde direkt am Wasserquintett Radweg in Wipperfürth die touristische Basisstation an den Ohler Wiesen eröffnet.

 

15. Mitglieder weiterhin dringend gesucht

Gerne würden wir das tolle Ergebnis der letzten beiden Jahre erneut erreichen und als KV Wuppertal/ Solingen weiter kräftig wachsen. Dies stärkt die Position der Fahrradlobby in den Bergischen Großstädten. Beitritte sind direkt über unsere Homepage möglich. Wer noch ein Weihnachtsgeschenk sucht: Die ADFC Geschenkmitgliedschaft für 1 Jahr!!

 

 

----------------------------------------------------------------------------

 

Beschreibung: cid:image002.jpg@01CAE9EE.3995D750 

 

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club    http://www.adfc-nrw.de/wuppertal .

ADFC Kreisverband Wuppertal/ Solingen e.V.      Telefon 0202-7460250

Postfach 131803  42045 Wuppertal     Mobil 0151-52110559

 

Email:  klaus.lang@adfc-wuppertal.de  

lorenz.gaubig@adfc-wuppertal.de