Von:                                            Klaus Lang [kklang@freenet.de]

Gesendet:                                Donnerstag, 11. Oktober 2012 20:11

An:                                              ADFC Klaus Lang

Betreff:                                     ADFC W´tal/ Solingen Newsletter 09-2012

 

Liebe FahrradfreundInnen in Solingen, Wuppertal und drum herum,

 

 

etliche von ihnen werden ihr Fahrrad in den nächsten Wochen für die kalte Jahreszeit in den Winterschlaf schicken. Dabei macht Radfahren auch im Herbst und Winter durchaus Spaß und bringt uns weiterhin von A nach B. Probieren sie es doch einfach mal aus! Nicht gerade wenn es mal wieder wie aus Eimern schüttet, aber gerne an den häufigen trockenen Tagen die es auch von November bis Februar gibt.

 

Für besseres und sicheres Radfahren in unseren Städten haben wir uns den letzten Wochen klar und deutlich zu Wort gemeldet: An der Weinsbergtalstraße in Solingen, dem Neubau der Junior – Uni in Wuppertal oder auch zur Absicherung von Baustellen für den Radverkehr. Da kommt uns der bundesweite Fahrradklima – Test 2012 doch gerade recht. Bitte erfassen Sie auch in unseren beiden Städten den Status Quo des Radverkehrs. Wir bitten um rege Teilnahme an dieser Befragung.

 

Herzlichst Lorenz Hoffmann – Gaubig und Klaus Lang

 

 

Inhalt

 

1.            Fahrradklima – Test 2012 oder doch die rostige Speiche

2.            Wuppertaler Junior – Uni – offener Brief --

3.            Solingen --Weinsbergtalstraße –

4.            10 Jahre als Rad-Nomaden um die Welt    - Diavortrag der VHS Solingen

5.            1oo versus 5000 – Die E – Mobilität ist schon lange da – beim Fahrrad!

6.            Baustellenslalom -  Reaktionen kamen sofort

7.            STVO Novelle tritt endlich in Kraft

8.            Aktuelle Tourenangebote

 

 

 

1.            ADFC Fahrradklima – Test 2012 oder doch die rostige Speiche

 

Relativ kurzfristig hat die Finanzierung durch das Bundesverkehrsministerium geklappt und nun findet bis 31. Oktober bundesweit der 5. Fahrradklima – Test des ADFC statt. Wichtig ist das möglichst viele Solinger und Wuppertaler RadfahrerInnen teilnehmen, damit auch die Ergebnisse unserer beiden Städte mit ins Ranking aufgenommen werden können. Das hat bei der letzten Umfrage 2005 leider nicht geklappt.  Am einfachsten geht das natürlich online – aber ebenfalls klassisch mit einem Fragebogen zum Ausdrucken, den es auch bei fast allen Fahrradhändlern vor Ort gibt.  Alles weitere finden sie hier.

 

 

2.            Wuppertaler Junior – Uni – offener Brief --

 

Zum Baubeginn der neuen Junior - Uni in Wuppertal haben wir uns mit einem offenen Brief an die Verantwortlichen gewendet. Mit dem Neubau am Loh besteht endlich die Chance auf eine durchgehende und sichere Radverbindung durch´s Tal. Soll doch entlang der Wupper der seit Jahren benötigte Lückenschluss des Talachsen- Radweges erfolgen.

 

 

3.            Solingen --Weinsbergtalstraße –

 

Seit etwa drei Wochen ist die Weinsbergtalstraße in Solingen auch in Gegenrichtung für Radfahrer geöffnet. Einzelne Anwohner wollen die Aufhebung rückgängig machen. Dabei stellt sie eine ideale Verbindung zwischen dem Ortsteil Höhscheid und der Solinger Innenstadt dar, Steigung und KFZ- Belastung der Straße sind gering. Ende September gab es daraufhin einen Ortstermin.

 

4.            10 Jahre als Rad-Nomaden um die Welt    - Diavortrag der VHS Solingen

 

10 Jahre lang radelten Dorothee Krezmar und Kurt Beutler kreuz und quer um den Globus und legten dabei 160.000 km zurück. Darüber berichten sie bei ihrem Diavortrag am 6.11. in Solingen. Der ADFC ist an diesem Abend mit einem Infostand in der VHS vertreten.

 

 

5.            1oo versus 5000 – Die E – Mobilität ist schon lange da – beim Fahrrad!

 

Zur Diskussion um die 100 E – Mobile in Wuppertal haben wir mit einer Pressemitteilung Stellung bezogen. Denn die Umstellung von Autos auf Strom löst nicht die Probleme.

 

 

6.            Baustellenslalom -  Reaktionen kamen sofort

 

Verärgert war der ADFC über eine Reihe von Baustellen auf der B7 zwischen Robert-Daum Platz und Varresbeck. Wir berichteten im letzten Newsletter.

Reaktionen seitens der WSW und Stadt kamen prompt, eine Verärgerung dass wir nicht erst mal nachgefragt hatten.

Vielleich wäre das auch hier möglich gewesen. Wir sind immer gerne für einen fairen Umgang miteinander zu haben. Auf der anderen Seite sollte unsere Verärgerung auch ernst genommen werden. Schließlich machen wir bis heute die Erfahrung, dass sich an Baustellen niemand von selber Gedanken über eine übersichtliche und unkomplizierte Abwicklung des Radverkehrs macht.

 

 

7.            STVO Novelle tritt endlich in Kraft

 

Am 1. April 2013 tritt eine Neufassung der Straßenverkehrs­ordnung (StVO) in Kraft. Bereits zum 01.09.2009 hatte es eine StVO-Novelle und Änderungen der Verwaltungsvorschriften zur StVO (VwV-StVO) gegeben. Das Bundesverkehrsministerium hatte diese aufgrund von Formfehlern im Frühjahr 2010 aber wieder zurückgenommen. Im Juli 2012 ging nun eine Neufassung der StVO zur abschließenden Abstimmung an den Bundesrat. Dieser hat der Vorlage am 21. September 2012 mit zwei geringfügigen Änderungen zugestimmt.

 

 

8.            Aktuelle Tourenangebote

 

Seit Oktober findet den Herbst/ Winter der Radtreff Oberbarmen an jedem Samstag um 12.00h statt.

 

Jeden Dienstag gibt es dann noch das Angebot Rad und Kulturtouren von Bruni Siegmund oder Michael Hefendehl. Genaue Infos zu den Zielen gibt es immer in der Tourendatenbank.

 

Am Sonntag 28. Oktober findet dann unsere diesjährige „Herbstwaldtour“ statt die sich ja mittlerweile zur Jahresabschlusstour entwickelt hat. Diesmal heißt es „Rund um Solingen“ und es geht durch die wunderschönen Herbstwälder, die Heidelandschaften und abschnittsweise auch entlang der Wupper. Los geht es um 10.00h in Vohwinkel/ Bahnhofsvorplatz oder um 10.30h am Kunstmuseum Solingen in Gräfrath

 

 

9.  Für Mitgliedschaft entscheiden 

Wie üblich versuchen wir auch am Ende dieses Newsletters, Sie vom Sinn einer Mitgliedschaft im ADFC zu überzeugen. Erfreulicherweise steigt die Zahl unserer Mitstreiter permanent an. Auch in Solingen ist nun eine Trendwende zu erkennen, erstmals seit einigen Jahren wurde der Mitgliederverlust gestoppt und die Zahl steigt wieder leicht an. 

Auch Sie sind uns natürlich herzlich willkommen. Unser Jahressbeitrag ist mit 46 € für Erwachsene und 58 Euro für Familien sicher für die meisten Menschen zu verkraften. Stärken auch Sie die Durchsetzungsfähigkeit des Vereins!

 

 

----------------------------------------------------------------------------

 

Beschreibung: cid:image002.jpg@01CAE9EE.3995D750 

 

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club    http://www.adfc-nrw.de/wuppertal .

ADFC Kreisverband Wuppertal/ Solingen e.V.      Telefon 0202-7460250

Postfach 131803  42045 Wuppertal     Mobil 0151-52110559

 

Email:  klaus.lang@adfc-wuppertal.de  

lorenz.gaubig@adfc-wuppertal.de