Von: Klaus & Kathrin Lang [kklang@freenet.de]
Gesendet: Sonntag, 17. April 2011 23:10
An: ADFC Klaus Lang
Betreff: ADFC W´tal Newsletter 3-2011

 

cid:image001.jpg@01CAE9EE.3995D750

Liebe ADFC-Mitglieder und RadfreundInnen in und um Wuppertal!

 

 

dieses Jahr meint es der Frühling ja besonders gut mit uns radfahrenden Menschen. Sonne satt im Februar und im März und der April scheint es in diesem Sinne fortzusetzen. Am Wuppertaler Landgericht hoffen wir in den nächsten Wochen auf eine deutlich verbesserte Radwegeführung an der Schwebebahn - Baustelle, der Kipdorf wird vom Kreisel Neuenteich aus für den Radverkehr geöffnet und die Burgunderstraße als wichtige verkehrsarme Zuführung zur Nordbahn wird auch in Gegenrichtung für den Radverkehr geöffnet. Kleine Schritte nur – aber es geht beständig vorwärts. In Solingen befindet sich das vom Runden Tisch Radverkehr entwickelte Radverkehrskonzept in den politischen Beratungen. So tut sich auch abseits des Trassenbaus allerhand rund um´s Rad.

 

Inhalt:

 

1.               JHV: Rück-, Ausblick und ‘ne Menge Arbeit

2.               Infokästen

3.               Nordbahn, Panorama – Radwege und weitere Bahntrassenprojekte

4.               Radverkehrskonzept für Solingen

5.               Verkehrspolitische Radtour

6.               Die aktuellen Tourenangebot

7.               Mitglieder immer willkommen – im Frühling gibt’s Bett+Bike geschenkt!

 

1.      JHV: Rück-, Ausblick und ‘ne Menge Arbeit

 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des ADFC Wuppertal fand am 23. März in den Wupperwänden statt. Nach einem ausführlichen Überblick über die Aktivitäten des Jahres 2010 standen die Wahlen eines der beiden Vorsitzenden, des Schriftführers und der drei Beisitzer auf der Tagesordnung. Klaus Lang wurde als Vorsitzender wiedergewählt, ebenso der langjährige Schriftführer Klaus Kathöfer. Neue Beisitzer sind neben der in dieser Position bestätigten Petra Kipper in Zukunft auch Walter Grese und Mario Schnieders. Damit ist das Vorstandsteam des ADFC Wuppertal komplett. Besonderer Dank für die geleistete Arbeit gilt Claudia Kathöfer, die sich auf ihre Arbeit im A-Team und andere Aufgaben konzentrieren wird und daher nicht mehr als Beisitzerin kandidierte.

Der Ausblick auf das vor uns liegende Jahr mit dem 3. Wuppertaler Fahrradtag, der Eröffnung von Niederbergbahn und Wasserquintett-Radweg sowie zahlreichen weiteren Rad – Highlights stellte den Übergang zum Gast der JHV dar. Friedhelm Reusch, Kreisbaudirektor im Kreis Mettmann, präsentierte zum Abschluss des Abends Grundgedanken und Konzept des Panorama - Radweges Niederbergbahn und beantwortete eine Menge Fragen. Im Kreis Mettmann entsteht in beeindruckender Geschwindigkeit ein knapp 30 km langer Bahntrassenradweg von Essen – Kettwig bis zur Wuppertaler Stadtgrenze bei Aprath. In wenigen Wochen sind weitere Teilstücke befahrbar. Am 16. Juli wird die gesamte Trasse offiziell eröffnet.

 

Von der JHV gehen Aufgaben für die nächsten Wochen aus:

Für den 3. Wuppertaler Fahrradtag würden wir uns über Unterstützung bei den Touren und am ADFC- Infostand freuen.

Für die aktuelle Diskussion um die Verkehrsentwicklung sind Zahlen als Anhaltspunkte wichtig. Die letzten Erhebungen des Verkehrsverhaltens in Wuppertal sind schon viele Jahre alt. Deshalb wollen wir zumindest Stichpunktartig Verkehrszählungen durchführen, ohne dabei wissenschaftlichen Ansprüchen gerecht werden zu wollen. Über eine Unterstützung dabei freuen wir uns.

Der Stadtverwaltung Wuppertal haben wir unsere Unterstützung bei der Erfassung und Kartographierung der R-Wege zugesagt. Auch hier freuen wir uns über Unterstützung.

 

Wenn Sie sich an einer der genannten Aktionen beteiligen wollen, freuen wir uns über Rückmeldungen.

 

2.      Infokästen

 

Unsere Infokästen sind seit einigen Wochen wieder an zahlreichen Standorten im gesamten Stadtgebiet zu finden. Eine genaue Standortliste gibt es am Ende des Textes.

Einige aus den letzten Jahren gewohnte Standorte wie Ecke Horather Schanze und am Radweg Ecke Siebeneicker Str. sind zur Zeit nicht besetzt, da die Kästen noch in Reparatur bzw. in der Fertigstellung sind.

Allerdings werden wir in den nächsten Wochen einige neue Kästen bekommen. Dann wird die Standortliste beständig aktualisiert. Auch im Stadtgebiet von Solingen werden wir mindestens zwei weitere Infokästen aufhängen und damit die Versorgung mit Tourenprogrammen und anderen interessanten Infos stark verbessern. Auch im Raum Aprather Weiher/Düssel wird ein neuer Standort hinzukommen. Schauen sie also in den nächsten Wochen ruhig öfters in unsere Liste.

 

 

3.      Nordbahn, Panorama – Radwege und weitere Bahntrassenprojekte

 

Auf unseren zahlreichen und umfangreichen Seiten zu den Bahntrassen in unsere Region hat sich auch wieder einiges getan. Wir versuchen alle Seiten möglichst aktuell zu halten, sind aber auch da auf Ihre/Eure Mithilfe angewiesen.

 

Auf den Seiten der Niederbergbahn findet man ganz aktuelle Fotos zum Baufortschritt, auf den Seiten der Korkenzieherbahn Baustelleninfos und auch auf den Nordbahntrassen – Seiten haben wir wichtige aktuelle Infos aus erster Hand ergänzt. Übrigens gibt es evtl. am Ostermontag eine Tour zur Niederbergbahn. Kurzfristige Infos spätestens ab Karfreitag auf unserer Startseite im Bereich „unsere nächsten Touren“.

 

Leider werden wir ja in Sachen Nordbahn mit Negativmeldungen im Wochentakt beglückt.

Wir möchten auf diesem Wege ALLE Beteiligten bei Stadt, Wuppertalbewegung, Naturschutzverbänden und Bezirksregierung um eine konstruktive Vorgehens- und Verhandlungsweise bitten. Keiner hat immer Recht, keiner macht niemals Fehler und nur im Miteinander und nur mit einer großen Portion Kompromissbereitschaft lässt sich das Projekt Nordbahntrasse verwirklichen. Gerade die Fragestellung der Tunnelsanierung muss bald gelöst werden, wenn wir mit diesem Projekt nicht noch weitere Jahre des Wartens vergeuden wollen. Das momentane Hickhack ist auch in der Außenwirkung eine Katastrophe. Wäre diese  Maßnahme doch eigentlich geeignet, ein positives Signal aus Wuppertal zu senden,  verkommt es jetzt zur peinlichen Lachnummer und ist unserer Stadt nicht würdig!

 

4.      Verkehrspolitische Radtour

 

Auf Einladung des ADFC fand am 28.3. eine Radtour mit den Bergischen Landtagsabgeordneten der SPD-Fraktion durch Wuppertal und Solingen statt. Eine gute Gelegenheit, über Unterstützungsmöglichkeiten des Landes für den regionalen Radverkehr zu sprechen. Näheres hier.

 

5.      Radverkehrskonzept für Solingen

 

Der „Runde Tisch Radverkehr“ in Solingen hat in den letzten Jahren ein umfangreiches Radverkehrskonzept für die Stadt Solingen entwickelt. Dieses Konzept befindet sich zur Zeit in der politischen Abstimmung in den Bezirksvertretungen (BV) und Ausschüssen der Stadt. Ein Großteil der Bezirksvertretungen hat das Konzept schon beschlossen, in einigen sind noch kleinere Problemlösungen zu diskutieren. Wir sind sehr gespannt auf die endgültige Beschlusslage und hoffen dann auf möglichst viele positive radverkehrliche Umsetzungen in der Stadt. Bisher findet man das gesamte Konzept im Internet nur im Solinger Ratsinformationssystem auf den Seiten der BV + Ausschüsse.

 

 

6.      Die aktuellen Tourenangebote

 

Die Radtreffs in Oberbarmen am Dienstag um 18.00h und in Vohwinkel um 18.00h finden seit der ersten Aprilwoche wieder das ganze Halbjahr statt. Zusätzlich gibt es aber auch an etlichen Samstagen um 12.00h ab Berliner Platz/Oberbarmen für die ganz sportlichen unter uns Radfahrern ein Tourenangebot. 60 – 100km stehen dann z.B. auch am 30.4. auf dem Programm, eine ebensolche Tour bieten wir aber auch schon an Karfreitag 22.4. um 12.00h an.

 

Ostern bietet unser Tourenleiter Gerhard Wohlauf eine interessante Tour an:

 

Ostersonntag findet die Techniktour ins obere Wupper-Tal statt mit einem Besuch im Wülfing Museum in Dahlerau. Näheres gibt es hier     Achtung, Anmeldung bis zum 22.4.2011

 

Die am Ostermontag geplante Tour durch den Westen Wuppertals und rund um Solingen muss aufgrund aktueller Termine im Kampf um die Energiewende verschoben werden. Sie ist jetzt geplant für den Sonntag 22.5.11. Gleicher Treffpunkt und gleiche Uhrzeit!!

 

Zurzeit wird geplant, am Ostermontag kurzfristig eine zusätzliche Tour ab Vohwinkel in Richtung der Niederbergbahn anzubieten. Kurzfristige Infos spätestens ab Karfreitag auf unserer Startseite im Bereich „unsere nächsten Touren“ oder unter 0151-52110559.

 

Bruni Siegmund fährt am 30. April entlang der Urft- und Rurtalsperre durch den Naturpark Eifel. Auch hier bitten wir ausnahmsweise um Anmeldung bis 18.4. bei der Tourenleiterin.

 

 ABER jetzt schon wieder vormerken: Die Fahrradsternfahrt nach Düsseldorf findet am Sonntag 29. Mai statt. Treffpunkte in Elberfeld, Vohwinkel, Remscheid und 3x in Solingen. Alle Infos dazu in der Tourendatenbank.

 

Alle Touren finden Sie im Bergischen Tourenprogramm oder in  der Tourendatenbank.

 

 

7.      Mitglieder immer willkommen – im Frühling gibt’s Bett+Bike geschenkt!

 

Der Wuppertaler ADFC wächst. Wir wollen auch weiterhin um neue Mitglieder werben. Denn nur ein starker von vielen getragener Verband kann seine Forderungen auch machtvoll vertreten. Wir würden uns über Ihren Beitritt zum ADFC Wuppertal sehr freuen und es als große Unterstützung unserer ehrenamtlichen Tätigkeit verstehen.

Ein Beitrittsformular finden sie in unserem Tourenprogramm, die Mitgliedschaft kann aber auch online beantragt werden
Alle Neumitglieder im Frühjahr 2011 erhalten den neuen Bett+Bike- Führer 2011 kostenlos!

 

Und wie immer auch dieser Hinweis:

Bitte weisen Sie interessierte RadfahrerInnen auf die Möglichkeit zum Bezug des Newsletter hin (einfach Email an newsletter@adfc-wuppertal.de schicken) und leiten diese Ausgabe auch in ihrem Umfeld weiter! Danke!!

  

Mit herzlichen Grüßen

Klaus Lang & Lorenz Hoffmann- Gaubig

 

----------------------------------------------------------------------------

----------------------------------------------------------------------------

 

cid:image002.jpg@01CAE9EE.3995D750 

 

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club    http://www.adfc-nrw.de/wuppertal .

ADFC Kreisverband Wuppertal e.V.      Telefon 0202-7460250

Postfach 131803  42045 Wuppertal     Mobil 0151-52110559

 

Email:  klaus.lang@adfc-wuppertal.de  

lorenz.gaubig@adfc-wuppertal.de

----------------------------------------------------------------------------

----------------------------------------------------------------------------

------