Aktuelles aus den Kreisverbänden und Ortsgruppen

ADFC Radstation Arkaden: Stefan Lange bester Zweiradmechatroniker Deutschlands

19.11.19
Kategorie: Technik, Service, Münster

Graffiti von Rookie in der Radstation: Meister Ulrich Winkens (Das Gelbe U), Andreas K. Bittner und Zweiradmechatroniker Stefan Lange (v.r.) (Bild: ADFC Münsterland)



Zwei symphatische Neuzugänge im Jahr 2019: Stefan Lange (l.) und Türkise Liese mit dem ADFC-Vorsitzendem Andreas K. Bittner (Bild: Thorsten Knölke)



Einweihung der renovierten ADFC-Radstation im März 2019 u.a. mit Oberbürgermeister Markus Lewe und Arkarden-Manager Andreas Theurich (2.v.r.) (Bild: ADFC Münsterland)



Besuch einer südkoreanischen Delegation in der international berühmten Radstation Münster Arkaden (Bild: ADFC Münsterland)


Anfang 2019 hat der ADFC Münsterland mit dem Lastenrad-Spezialisten „Das Gelbe U“ einen neuen Betreiber für seine Radstation in den Münster-Arkaden (250 Stellplätze) gefunden. Als Geschäftsführer konnten wir den 20-jährigen Münsteraner und frisch gebackenen Gesellen Stefan Lange gewinnen. Unsere Radstation – im Herzen der Altstadt – ist inzwischen wieder zu einem echten Service-Punkt und Aushängeschild geworden. Dass wir mit Stefan auf den richtigen Mann gesetzt haben, zeigten die weiteren Ereignisse im laufenden Jahr.

 

Kurz nach seiner Lossprechung als Geselle gewann Stefan im Frühjahr den Leistungswettbewerb der Zweiradmechaniker-Innung Münster. Auf Landesebene trat er am 19. Oktober 2019 gegen andere junge Nachwuchskräfte im Bereich Fahrrad beim Landesentscheid des „Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks“ an und konnte dabei sein fachliches Können unter Beweis stellen. Im Wettbewerb galt es, das in der Ausbildung erworbene Wissen einzubringen. Dazu wurden verschiedenen Stationen aufgebaut, an denen die jungen Fahrradexperten verschiedene Aufgaben bewältigen mussten. Es galt Defekte zu finden, Fehler zu erkennen und Reparaturen erfolgreich und zügig durchzuführen. Stefan Lange wurde bester Zweiradmechatroniker in der Fachrichtung Fahrradtechnik in NRW und qualifizierte sich für den Bundeswettbewerb in Frankfurt.

Der Rest der Geschichte hat uns fast nicht mehr überrascht. Auch im Bundeswettbewerb überzeugte Stefan die Fachjury – und ist damit von allen Gesellen im Ausbildungsjahr 2018/2019 der beste Zweiradmechatroniker in Deutschland! Nächste Station wäre übrigens die Berufs-Olympiade (World Skills), die international ausgetragen wird.

Der ADFC Münsterland und vor allem Ulrich Winkens, Besitzer und Meister des Ausbildungsbetriebes „Das gelbe U“, sind sehr stolz auf Stefans Leistung. Für uns könnte es einen kleine Wermutstropfen geben. Stefan Lange kann nun von der Begabtenförderung profitieren – und könnte im nächsten Jahr auf die Meisterschule nach Frankfurt gehen. Bis dahin kann man ihn auf jeden Fall in der frisch renovierten Radstation neben dem Picasso-Museum in Münster antreffen. Wir wünschen Stefan weiterhin viel Erfolg!


© 2019 ADFC NRW e. V.