STADTRADELN vom 19. Mai bis 8. Juni

09.05.18

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) Erkrath ruft auf zur Teilnahme am STADTRADELN.

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) Erkrath ruft auf zur Teilnahme am STADTRADELN,
welches in Erkrath und im Kreis Mettmann in der Zeit vom 19.05. bis zum 08.06.2018 stattfindet. STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnis, das größte Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas, dem über 1.700 Mitglieder in 26 Ländern Europas angehören.
Ziele der Kampagne sind, BürgerInnen zur Benutzung des Fahrrads im Alltag zu sensibilisieren und die Themen Fahrradnutzung und Radverkehrsplanung verstärkt in die kommunalen Parlamente einzubringen.
„Ein klare Ausrichtung der Rahmenbedingungen pro Radverkehr und Klimaschutz ist auch in Erkrath notwendig. Bezeichnend ist, dass Erkrath beim Fahrrad-Klimatest 2016 gerade mal auf Platz 304 (von 364) im Ranking der Städte bis 50.000 Einwohnern gelandet ist“, so Peter Martin, 1. Vorsitzender des ADFC Erkrath.„Wir begrüßen es ausdrücklich, dass in diesem Jahr die Städte im Kreis Mettmann mit Unterstützung der ADFC-Ortsgruppen eine gemeinsame Eröffnungsfahrt anbieten und dass der Erkrather Bürgermeister diese Aktion mit seiner Teilnahme aktiv unterstützt.“Am Pfingst-Samstag, den 19.05.2018, führt die Hauptroute von Monheim über Langenfeld und Hilden nach Alt-Erkrath und von dort durchs Neandertal nach Mettmann. Der ADFC Erkrath hat diverse Sammelpunkte und Zubringer eingerichtet: Vom Neuenhausplatz in Unterfeldhaus startet um 11:30 Uhr ein Zubringer in Richtung Peter’s Biergarten auf der Südseite des Unterbacher Sees. Dort wird ab 12:00 Uhr der Haupttross erwartet. Durch den Eller Forst und Gödinghover Weg geht es zum zentralen Sammelplatz Bavierplatz in Alt-Erkrath, Ankunft spätestens um 12:50 Uhr. Nach einer kurzen Pause erfolgt die Weiterfahrt nach Mettmann.


© 2018 ADFC NRW e. V.