Open-Air Mitgliederversammlung

23.08.20
Kategorie: Lippe, Aktuelles

 



Der neugewählte Vorstand: Stehend v.l. Schriftführer Axel Bommes, Fachgebietsleiter Touren Claus Maertin, Ortsgruppensprecher Bad Salzuflen Joachim Schmidt, Fachgebietsleiter Radverkehr Werner Kloppmann, Fachgebietsleiter Geschäftsstelle Holger Döhler, Kassenwart Leo Lüke. Sitzend v.l. die Vorsitzenden Thomas Eichele und Manfred Wiehenkamp. Copyright Foto: Gabriele Lemmel-Giebe.


Trotz Coronakrise konnte der ADFC-Lippe am 23.08.2020 zu seiner Jahreshauptversammlung 81 Mitglieder begrüßen. Der Clou: Es wurde OpenAir im Kurpark Bad Meinberg getagt, natürlich unter Einhaltung der Mindestabstände. Es gibt einige Erfolge zu vermelden, so der bevorstehende Beitritt Detmolds zur AGFS, ein zentrales Anliegen des ADFC für Detmold. Aber auch in anderen lippischen Kommunen geht es weiter, z.B. die weitestgehende Befahrbarkeit der Fußgängerzone in Bad Salzuflen oder die Öffnung der Begastraße für den Radverkehr.

Auch eine Personalie ist zu vermelden: Die vakante Position des (Mit)-Vorsitzenden wird von Thomas Eichele, Detmold, besetzt, der nun mit dem langjährigen Vorsitzenden Manfred Wiehenkamp, Horn-Bad Meinberg, eine Doppelspitze bildet. Die Mitgliederzahl konnte von 839 in 2019 auf nunmehr 948 gesteigert werden.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt:
Günther Golla, 25 Jahre, Maria Fockens, 30 Jahre

Wolfram Mischer, (Bezirksregierung Detmold) hielt zum Thema Verkehrssicherheit einen interessanten Vortrag, ebenso wie Karl-Heinz Huneke und Hubert Ebers (Ländlicher Raum aktiv e.V.) zum Thema Bürgerradwege.


© 2021 ADFC NRW e. V.