Jubiläum: 20. „Rad + Freizeit“-Messe in Bonn

01.01.18
Kategorie: Aktuelles

Pünktlich zum 20-jährigen Bestehen tritt die Radreisemesse in Bonn mit einem neuen Namen auf: „Rad + Freizeit. Die Messe für Radtouren, Reisen und mehr“ heißt die ehemalige RadReisemesse. Partnerregion 2018 ist das „radrevier.ruhr“ auf. Zum Jubiläum will das Ruhrgebiet den Rheinländern zeigen, welch wunderbares Eldorado für Radfahrer zwischen Rhein, Ruhr, Lippe und Emscher in den vergangenen Jahren entstanden ist.

„Wir freuen uns riesig, dass die Metropole Ruhr an den Rhein kommt“, sagt ADFC-Messechef Hans Peter Müller. „Landschaftlich und kulturell, sportlich und historisch hat das Ruhrgebiet so viel zu bieten wie wenige Regionen in Deutschland und ist aus dem Rheinland trotzdem nur einen Steinwurf entfernt. Das radrevier.ruhr ist ideal für den Fahrradurlaub und den Kurztrip am Wochenende.“

Internationale Reiseziele

Neben dem Ruhrgebiet werden Aussteller aus Italien, Polen und Luxemburg vertreten sein und natürlich auch das Rheinland mit Zielen wie der Eifel, dem Siebengebirge, der Voreifel und dem Bergischen Land und Städten wie Köln und Bonn. „Wer sich Tipps für den Ausflug am Wochenende holen will, für den ist die Messe ein Fundus“, so Müller.

Radfahrern, die sich eine Traumreise gönnen möchten, stellen erfahrene Radreiseveranstalter Ziele in Nord-, Mittel- und Südamerika, in Afrika, Asien und vielen Ländern Europas vor. Dabei reicht das Angebot von Pauschalreisen für Radtouristen, bei denen die Gäste auch tagsüber betreut werden, bis hin zu ausgearbeiteten Fernreisen, die man selbstständig fahren kann.

Vergrößertes Außengelände

Noch größeren Raum nimmt auf der Jubiläumsmesse das Angebot von Fahrrädern, Pedelecs und Reisezubehör ein. „Das Außengelände werden wir vergrößern“, so Müller. Unter anderem wird ein Truck zur Messe kommen, der vollgeladen mit Pedelecs vorfährt und den Messebesuchern Testfahrten mit verschiedensten Pedelec-Typen ermöglicht.

Die Schirmherrschaft der Jubiläumsmesse hat Bonns Oberbürgermeister Ashok Sridharan übernommen. Die Messe „Rad + Freizeit“ findet am Sonntag, 18. März 2018, von 11 bis 17 Uhr in der Stadthalle in Bad Godesberg statt. Für Kinder gibt es ein eigenes Kinderprogramm.

ADFC-Mitglieder haben freien Eintritt zur Messe, Einzelpersonen zahlen 5 Euro, Familien und Paare 8 Euro. Neben einer Tombola, bei der es unter anderem eine Reise und ein Fahrrad zu gewinnen gibt, bietet der ADFC auf der Messe eine vergünstigte Einstiegsmitgliedschaft für 19,50 Euro im ersten Jahr an.


© 2018 ADFC NRW e. V.