Fahrrad Essen: Informieren, Ausprobieren, Kaufen

03.01.18
Kategorie: Aktuelles, Tourismus

Logo: Messe Essen


Vom 22. bis 25. Februar 2018 öffnet die Fahrrad Essen als wichtigste Fahrrad-Messe in NRW ihre Tore. Auch der ADFC-NRW ist wieder mit einem Messestand dabei. In diesem Jahr ist er in Halle 6, Stand A23, zu finden. Das vielfältige Messeangebot umfasst Fahrräder, Radsport, Zubehör und Radtouristik.

Ob sportlich ambitionierter Radfahrer, passionierter E-Biker, Rad-Pendler, Freizeitradler, Genussfahrer, Teenager-Biker oder Fahrrad-Nachwuchs: Auf der Fahrrad Essen finden Besucher alles, um umweltschonend und frei von Parkplatzsorgen dem Verkehrschaos zu entfliehen. 

Mehr als 200 Aussteller präsentieren ihre Produkte und Messeneuheiten für Erwachsene, Jugendliche und Kinder: von E-Bikes und Stadträdern über Road- und Mountainbikes sowie Spezialräder bis zu umfangreichem Zubehör. In der Trend-Arena in Halle 7 kommen außerdem anspruchsvolle und sportive Besucher auf ihre Kosten: Dort zeigen Hersteller in einem hochwertigen Ambiente technische Innovationen sowie neue Premium-Modelle.

Der ADFC NRW bietet eine professionelle GPS-Beratung, Vorträge zu Radreisen, Informationen zu Lastenradinitiativen und eine vergünstigte Einstiegsmitgliedschaft an.

Das Besondere an der Fahrrad Essen ist ihr Dreiklang aus Informieren, Ausprobieren und Kaufen. Auf dem Jedermann-Parcours können sich Besucher mit ihrem neuen Traum-Rad vertraut machen. Hinzu kommen ein E-Bike-Parcours und ein Kids Parcours für junge Radler. Spannende Shows und Experten-Vorträge runden das Messeangebot ab. Der Landesverband NRW des ADFC ist auf der Fahrrad Essen in Halle 6 mit einem eigenen Stand als Anlaufstelle für Mitglieder und alle weiteren interessierten Besucher vor Ort.

Schon den nächsten Urlaub geplant? Parallel zur Fahrrad Essen öffnet vom 21. bis 25. Februar 2018 die Reise + Camping. Zahlreiche Aussteller und Destinationen laden auf NRWs größter Urlaubsmesse zur Entdeckungsreise. Weitere Informationen: www.fahrrad-essen.de 


© 2018 ADFC NRW e. V.