22. Rad + Freizeit in Bonn wird verschoben

11.03.20
Kategorie: Aktuelles, Kreisverbände, Tourismus

Der Vorstand des ADFC Bonn/Rhein-Sieg hat in einer außerordentlichen Sitzung entschieden, die größte Radreisemesse in NRW von März in den August zu verschieben.

Nachdem der Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen am 10.3.2020 mit einem Erlass wegen Corona-Infektionsgefahr alle Veranstaltungen in Nordrhein-Westfalen untersagt hat zu denen mehr als 1000 Besucher erwartet werden, musste auch der ADFC reagieren.

Noch am gleichen Abend hatte der Vorstand des ADFC Bonn/Rhein-Sieg in einer außerordentlichen Sitzung entschieden, die für den März geplante Radreisemesse auf den 16. August zu verschieben. Mit Vorbehalt, denn auch dieser Termin ist von der weiteren Entwicklung der Corona-Krise in NRW abhängig.




© 2020 ADFC NRW e. V.